Als Lesezeichen speichern | Einleitung

Sexualität & Pflege

Einleitung

Wenn Sie Ihren Partner pflegen, können sowohl seine Beinträchtigungen als auch die Pflegesituation die Sexualität verändern: Bestimmte Praktiken sind körperlich vielleicht nicht mehr möglich. Sie als Pflegender müssen außerdem so flexibel sein, zwischen der Rolle als Pflegender und als Partner hin- und herzuwechseln. Der pflegebedürftige Angehörige wiederum muss sich Ihnen mit all seinen (vielleicht ihm selbst verhassten) Einschränkungen öffnen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie mit diesen Situationen umgehen können.