Als Lesezeichen speichern | Film: Hilfe annehmen

Aufgaben abgeben

Film: Hilfe annehmen

Die Pflege für jemanden zu übernehmen, bedeutet in den meisten Fällen eine Menge Zusatzaufgaben – neben dem normalen Leben. Im Verlauf der Pflege kommen oft noch weitere Aufgaben hinzu. Das ist für eine einzelne Person oft kaum schaffbar. Um nicht ständig überlastet zu sein, sollte man sich gut überlegen, welche Aufgaben man abgeben kann – zum Beispiel an Familienmitglieder, Freunde und Bekannte, professionelle Dienste oder auch Ehrenamtliche.

Aufgaben abzugeben bedeutet, um Hilfe zu bitten und Hilfe annehmen zu können. Das fällt vielen Pflegenden nicht leicht – so wie Christa: