Als Lesezeichen speichern | Entspannungsübungen

Nach oben

Wie kann ich mich erholen?

Entspannungsübungen

Viele Menschen mögen Entspannungsübungen, weil sie dann angeleitet zu innerer Ruhe geführt werden. Hier stellen wir Ihnen ein paar unterschiedliche Verfahren vor – klicken Sie einfach auf die grünen Felder.

Progressive Muskelentspannung Autogenes Training Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion Weitere meditative Verfahren

Für alle Verfahren gilt: Je regelmäßiger Sie sie durchführen, desto besser und nachhaltiger die Wirkung. Probieren Sie Verschiedenes aus und finden Sie für sich heraus, womit Sie am meisten anfangen können.

Ich habe mal einen Kurs in progressiver Muskelentspannung gemacht. Das fand ich ganz gut, weil man wirklich mit dem Körper arbeiten muss und dadurch nicht immer gedanklich so abdriftet. Mich hat das so entspannt, dass ich am Ende jedes Mal beinahe eingeschlafen bin. Davon gibt es auch eine Kurzvariante, die muss ich mal raussuchen. Das Schwierigste daran ist natürlich, es regelmäßig zu machen – ich versuche es jetzt mal immer nach dem Abendessen.

Ute (59 Jahre) pflegt ihren Lebenspartner Wolfgang (63 Jahre), der aufgrund eines Tumors körperlich immer stärker abbaut. Beide gehen sehr offen und bewusst mit der Situation um und denken auch über professionelle Unterstützung nach.

Mehr zu Achtsamkeit und warum sie helfen kann, besser mit belastenden Gefühlen und Gedanken zurechtzukommen, erfahren Sie auch hier.