Unangemessenes Verhalten in der Öffentlichkeit

Allgemeines

Vielleicht haben Sie auch schon mal erlebt, dass Ihr Angehöriger beim Essen das Gebiss vor allen Anwesenden herausnimmt oder seit neuestem laut rülpst? Oder in der Öffentlichkeit am liebsten jeden küssen möchte oder laut Lieder singt?

Zu diesem Verhalten kommt es, weil Menschen mit Demenz mit der Zeit auch gesellschaftliche Regeln immer mehr vergessen und dann einfach nicht mehr wissen, wie man sich angemessen verhält. Das ist meist für die Pflegenden sehr unangenehm und führt oft dazu, dass sich viele schämen und immer mehr aus der Öffentlichkeit zurückziehen.

Wir wollen Sie hier darin bestärken, sich nicht zurückzuziehen, sondern so gut wie möglich weiter am Leben teilzunehmen. Im Folgenden geben wir Ihnen dazu ein paar hilfreiche Tipps an die Hand.